Dr. Klaus Vedder

Dr. Klaus Vedder, Jahrgang 1955, fotografiert seit dem 12. Lebensjahr. Schwerpunkte sind Landschafts-, Stadt- und besonders Reisefotografie, seit 1997 mit dem Fokus auf Tibet und dem Himalaya. Über Ausstellungen und Audiovisionsvorträge Brückenschlag zwischen Fotografie und Unterstützung des Tadra-Projektes, ein von ihm mit begründetes Kinderdorfprojekt in Tibet (http://www.tadra.de).

Themen:

AugenBlicke

- Das Gielsdorfer und Meßdorfer Feld

- 9. Bonner Ballonfestival

AugenBlicke