Andreas Schirmbeck

Andreas Schirmbeck, Jahrgang 1963, hat die Leidenschaft für die Fotografie über die Geburt seines Neffen wiederentdeckt.

Seine fotografischen Schwerpunkte liegen in der Landschafts-, Architektur- und Makrofotografie mit besonderem Augenmerk auf Insekten.

Als Handwerkszeug nutzte er zu Zeiten der analogen Fotografie Canon-Kameras; nach dem Start in die Digital-Fotografie führte der Weg von Canon zu Fujifilm.

In der letzten Zeit hat er sich intensiv mit der Available Light Fotografie bei verschiedenen Backstage-Projekten auseinandergesetzt.

Vorgesehen ist die Beteiligung an Fotoausstellungen und Projekten der Fotogruppe.