Exkursionen

Fotoexkursion zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Am 29. September 2016 besuchten wir das Industriedenkmal Völklinger Hütte im Saarland. Der von der UNESCO im Jahr 1994 geschützte Bereich der ehemaligen Roheisenproduktion ist das weltweit wichtigste Industriekulturerbe der Eisenerzeugung (nähere Informationen zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte unter http://www.voelklinger-huette.org).

Eine Vielzahl außergewöhnlicher Fotomotive bescherte uns einen arbeits- wie erlebnisreichen - letztlich viel zu kurzen - Fotoaufenthalt. Um die verschiedenen Bereiche des Hüttenareals (insbesondere Hochofengruppe, Gichtbühne, Erzhalle, Sinteranlage, Möllerhalle, Gebläsehalle, nicht zuletzt das "Paradies", ein wilder Landschaftsgarten im Industriegelände) fotografisch näher zu erschließen, müssten weitere Besuche folgen. Die hier gezeigten Fotos können dem interessierten Betrachter daher lediglich einen groben Überblick über eine letztlich unerschöpfliche Motivvielfalt im Weltkulturerbe Völklinger Hütte vermitteln.

Wir hatten auch Gelegenheit, uns im Hüttenareal die beeindruckende Fotoausstellung "Buddhismus - Fotografien 1985 - 2013" des weltbekannten amerikanischen Magnum-Fotografen Steve McCurry, als Teil des aktuellen zentralen Ausstellungsthemas "Buddha" (2016/17), anzuschauen.

Unseren Tag im Saarland rundeten wir mit einem Besuch der Saarschleife bei Mettlach ab. Der Blick vom Aussichtspunkt "Cloef" auf dieses Naturwunder ist beeindruckend und ein absoluter Kontrastpunkt zum technischen Denkmal Völklinger Hütte.

 Eleonore Klein

Gerhard Becker

Dr. Klaus Vedder

Jörg Wilhelm

Uwe Winterfeld